Recht…kurz! Anwesenheitspflicht…oder nicht?

Anwesenheitspflicht in Vorlesungen - ja oder nein? Was habe ich vom Besuch einer Vorlesung und warum lohnt es sich, hinzugehen? Diese und andere Fragen hat Gianna Prof. Mechthild Dreyer, Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Uni Mainz gestellt…

präsentiert von Gianna Pagliaro

Soléy im Interview

Die Sängerin und Komponistin Soléy hat ihr drittes Studioalbum Endless Summer veröffentlicht. Ihre Musik ist melancholisch, schwer und wird von einigen als „Dunkler Surrealismus" bezeichnet. Ihre neue Platte sollte hoffnungsvoller und fröhlicher werden. Im Interview spricht sie über „Endless Summer“, ihre Pläne zu einem Akkordeon-Album und den Eurovision Song Contest.

präsentiert von Julia Hercka

Abseits von Hollywood: Ghost Club – Geister auf der Schule

Seit 20 Jahren können fünf jugendliche Geister die Schule nicht verlassen und dann will ihnen der neue Lehrer Modesto (Raúl Arévalo) auch noch erzählen, dass sie ihren Abschluss nachholen müssen. Chaos ist praktisch vorprogrammiert.

Regisseur Javier Ruiz Caldera erzählt diese Geschichte in dem spanischen Film Ghost Club – Geister auf der Schule mit viel Witz und Verweise auf die 80er Jahre.

präsentiert von Lucille Rudolf

William McCarthy im Interview


William McCarthy - mit Hut, einem scheinbar nie leer werdenden Weinglas, einer Mundharmonika und mindestens vier Gitarren auf der Bühne - so ausgestattet hat er volle zwei Stunden während seines Konzertes das Publikum in Mainz unterhalten.

Früher war McCarthy Texter und Sänger von Pela und Augustines, die sich im Herbst letzten Jahres getrennt haben und mit denen er drei Alben herausgebracht hat. Mittlerweile ist er auf Solopfaden unterwegs. Sein Album folgt im Sommer 2017. Im Interview mit Sara sprach er über Spotify, das heutige Musikerdasein und eine unangenehme Mosquito-Begegnung.

präsentiert von Sara Seemann

Ed Prosek im Interview


Ed Prosek ist zurück und HEISS auf die DISCO. (siehe Shirt)
Vor einem Jahr schon hat sich Sara aus der Musikredaktion mit dem sympathischen Singer-Songwriter Ed Prosek getroffen. Gerade ist er auf Tour und stellt dabei seine neue EP Flesh & Blood vor. Sara hat er im Interview seine Träume offenbart, über die Pop-Industrie gesprochen und er überzeugte mit seiner Imitation von einer (fast-)sterbenden Katze. Props to you.

,,Sieben Minuten nach Mitternacht‘‘ – Filmreview

Fantasy/Drama
Erscheinungsdatum: 4. Mai 2017 (Deutschland)
Regisseur: Juan Antonio Bayona
Originaltitel: A Monster Calls

Seine Mutter ist an Krebs erkrankt, sein Vater lebt weit weg und in der Schule wird er schikaniert – schlimmer könnte es für den 12jährigen Conor kaum laufen. Tut es aber doch: Er wird auch noch von regelmäßigen Alpträumen geplagt. Als jedoch in einem Alptraum der Baum des Dorffriedhofs zu einem lebendigen Monster erwacht, wittert Conor die Chance auf Besserung. Warum Conor ausgerechnet durch ein Monster neue Hoffnung schöpft, erfahrt ihr im Beitrag.

präsentiert von Yannik Yesilgöz

Künstliche Intelligenz für den Menschen: Digitalisierung mit Verstand

Die Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur bringt jedes Jahr Gastprofessoren an unsere Uni, die in diversen Vorträgen interessante Themen aus ihrer Lehre und Forschung behandeln. Letztes Jahr ging es zum Beispiel um Psychologie und das Gehirn des Menschen. Für die diesjährige Vorlesungsreihe wurde Professor Doktor Wahlster von der Universität des Saarlandes eingeladen.
Unsere Redakteurin Maja hat ihn nach der Eröffnungsveranstaltung getroffen und zu seinem Thema Künstliche Intelligenz für den Menschen: Digitalisierung mit Verstand ein paar Fragen gestellt.

Die Vorträge von Prof. Wahlster finden jeden Dienstag um 18:15 Uhr im Hörsaal RW1 im Rewi statt.

präsentiert von Maja Davydov