Musical Inc. mit Big Fish – Kritik

© Peter Harbauer

Die Hochschulgruppe Musical Inc. aus Mainz, ist auch dieses Jahr mit einer neuen Produktion zurück. „Big Fish“ heißt das neue Stück. Marie Friedl und Florian Mahlberg bringen die Musical Adaption des eigentlichen Romans von Daniel Wallace als Regisseure in den P1. Aufgeführt wird „Big Fish“ vom 02.06. bis zum 17.06.2017. Alle weiteren Informationen und Probenfotos bekommt ihr auch deren Homepage: musicalinc.de

präsentiert von Kimon Schanze

Non(n)sens – Musical

HSW_Logo_gruen
Das Musical „Non(n)sens“ ist aktuell im Hessischen Staatstheater in Wiesbaden zu sehen und wird von Ensemble-Mitgliedern des Jungen Staatsmusicals aufgeführt. Worum es geht und ob es sich lohnt, das Musical anzuschauen, verrät euch Sabrina.

Mehr Infos findet ihr hier.

Präsentiert von Sabrina Holitzner

Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken – Musical

HSW_Logo_gruen
„Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken - Dieses Musical ist aktuell im Hessischen Staatstheater in Wiesbaden zu sehen und wird von Ensemble-Mitgliedern des Jungen Staatsmusicals aufgeführt. Worum es geht und ob es sich lohnt, das Ganze anzuschauen, erfahrt ihr von Sabrina.

Mehr Infos findet ihr hier.

Präsentiert von Sabrina Holitzner

Musical Tomorrow Musical meets Movie

Musical Tomorrow
2009 hat Rainer Maaß die Musicalgruppe Musical Tomorrow ins Leben gerufen. Jedes Jahr führt Musical Tomorrow mehrmals eine große Musicalproduktion auf. Dieses Jahr war das Thema „Musical meets Movie“. Dafür wurde ein ¾ Jahr geprobt. Sabrina hat sich die Aufführung am 1. November 2015 in Mörfelden angeschaut.
Mehr Infos zu Musical Tomorrow gibt es auf www.musical-tomorrow.de

präsentiert von Sabrina Holitzner

Musical Inc. präsentiert: Frankenstein Junior

musicalinc-gruppenfoto„Frühlingserwachen“, „Side Show“ oder „Curtains – Vorhang auf für Mord“. Das sind nur drei der Musicals, die die Musical Inc. in den letzten Jahren aufgeführt hat. Die Musical Inc. wurde 1993 von Studenten der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz gegründet und ist seit 2008 auch ein eingetragener Verein. In diesem Jahr hat die Musical Inc. wieder ein neues Musical inszeniert: „Frankenstein Junior“. Das ist eine Komödie von Mel Brooks nach seinem gleichnamigen Film von 1974. Viele Frankenstein-Klassiker der 30er und 40er Jahre haben ihn beeinflusst. 2007 wurde „Frankenstein Junior“ am Broadway erstmals aufgeführt. Jetzt hat es das Musical auch an die Johannes Gutenberg-Universität nach Mainz geschafft. Mehr darüber erfahrt ihr in Sabrinas Bericht.

Nach der Premiere hat Sabrina noch die beiden Hauptdarsteller Vinzent Grimmel und Laura Heinz zum Interview getroffen. Die beiden haben in „Frankenstein Junior“ Dr. Frederick Frankenstein und Inga gespielt.

präsentiert von Sabrina Holitzner

Berufswunsch Musicaldarsteller – Jan-Philipp Rekeszus aus Wiesbaden

Copyright Sven-Helge Czichy

 

Jan-Philipp Rekeszus ist 1992 in Wiesbaden geboren und studiert Musical an der Universität der Künste in Berlin.

Am 7. Februar war er mit seinem Soloprogramm
„Musicaldarsteller – Der Triathlet unter den Künstlern?“ zu Gast im Studio des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. Sabrina war für euch dort.

 

Außerdem hat Sabrina Jan-Philipp Rekeszus noch zum Interview getroffen und mit ihm u.a. über sein Musicalstudium, seine Pläne und seine Lieblingsmusicals geplaudert.

 

präsentiert von Sabrina Holitzner