Unter dem Sand – Spotlight

Unter dem Sand ist ein Kriegsfilm der etwas anderen Art. Er handelt mehr von den Nachwirkungen des 2. Weltkrieges, in dem er eine Gruppe Kinder zeigt, die dänische Strände von Minen befreien müssen. Martin Zandvliet inszeniert den Film intensiv und spannend, mehr dazu im Beitrag von Henri Kho & Jonas Dokarzek…

präsentiert von Henri Kho & Jonas Dokarzek

Spotlight: James Bond 007 Spectre

Geheimdienst-Chef M gerät unter Druck. Der neue Leiter des Centre for National Security zweifelt an der Relevanz des MI6 – und an der des besten Mannes im Hause: James Bond. Er ist gerade wieder auf einer nicht genehmigten Solo-Mission in Mexiko City unterwegs, nachdem er eine kryptische Nachricht aus seiner Vergangenheit erhielt. Er trifft die hübsche, eiskalte Witwe Lucia Sciarra, mit deren Hilfe er einer finsteren Geheimorganisation namens „Spectre“ auf die Spur kommt. Bond muss Madeleine Swann, die Tochter seines alten Erzfeindes Mr. White, aufspüren. Nur sie hat die entscheidende Information, das Mysterium hinter Spectre zu lüften und den mysteriösen Mann dingfest zu machen, der an der Spitze steht.
präsentiert von Leander Kupferer mit Unterstützung von Jonas Dokarzek

Spotlight: Pixels

Am 30.07. lief in den deutschen Kinos "Pixels" an.
Unter Regie von Chris Colombus muss der US Präsident (Kevin James) mit Hilfe der ehemaligen Videospielhelden Sam Brenner (Adam Sandler), Ludlow Lamonsoff und Eddie Plant (Peter Dinklage) die Menschheit vor den zum Leben erwachenden Arcade Klassikern Pac Man, Donkey Kong oder Centipede retten.

Ein actionreicher Flashback in die Kindheit von so Manchem? Oder nur eine lahme Sci Fi Komödie aus Hollywood? Erfahrt hier im Beitrag, ob sich der Kinogang lohnt.

präsentiert von Timo Schumacher

 

Spotlight: Die Minions

Für die vielen eingefleischten Minion-Fans hat das Warten endlich ein Ende. Die kleinen gelben Kultfiguren aus den „Ich – einfach unverbesserlich“ Filmen haben nun ihren eigenen Streifen.
Seit Anbeginn der Zeit sind die Minions auf der Suche nach dem ultimativen Bösewicht. Ohne einen Boss, dem sie bei seinen kriminellen Machenschaften behilflich sein können, fühlt sich das Völkchen einfach nutzlos.
Schließlich reisen drei der Minions erst nach New York und dann nach London der 60er Jahre, wo sie auf Scarlett Overkill (Stimme von Carolin Kebekus) treffen. Doch die ist nicht nur super böse, sondern auch sehr anspruchsvoll.
Ob sich der Film wirklich lohnt, erfahrt ihr hier.

präsentiert von Nina Born

 

Spotlight: Mad Max: Fury Road

30 Jahre ist es her, dass der Letzte der „Mad Max“-Filme in den Kinos lief. Mit „Mad Max: Fury Road“ setzt der Regisseur George Miller nun seine Reihe fort. Die Filme, mit denen Mel Gibson bekannt geworden ist, spielen alle in einer postapokalyptischen Zukunft. Immer mit Max als Hauptfigur. Auch der neueste Streifen setzt diese Tradition fort. Ansonsten knüpft der Neue aber nicht an die alten Filme an. Tom Hardy, der neue Hauptdarsteller, soll außerdem für 3 Filme verpflichtet worden sein. Das bedeutet, dass wir uns eventuell auf eine neue Trilogie freuen können. Aber genug der Gerüchte! Ob der gerade erschienene Film „Mad Max: Fury Road“ etwas für euch ist, das erfahrt ihr in unserem Spotlight.

präsentiert von Anna Merkelbach