Monat: Oktober 2015

Hochschulsport Floorball

Floorball_pictogram.svg

Der Hochschulsport der JGU hat einige Angebote. Ganz neu im Programm ist
Floorball. Die aus Skandinavien stammende Trendsportart ist eine Mischung aus Eis- und Feldhockey. Hinter dem Training steht der Verein Floorball Mainz e.V., der vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde.
präsentiert von Vanessa Bitter

Public Image Ltd. – What the world needs now

Am 4. September ist das neue Album von Public Image Ltd. erschienen. Das Album trägt denTitel „What the world needs now“. Wer Public Image Ltd. sind und wie das neue Album klingt, verrät euch Raphaela im Soundcheck.

Präsentiert von Raphaela Born Raphaela-e1369678942115

 

Mampf oder Krampf – der Mensa-Check: Der Baron

Mensa Check Baron

Wer kennt das nicht: Die Vorlesung ist vorbei, das Frühstück ist gefühlt ein paar Jahrhunderte her und der Magen knurrt – nur welche Mensa soll es sein? Auf dem Campus hat man die Qual der Wahl, denn dort tummeln sich rund ein Dutzend Cafeterien, Mensen, Restaurants und Imbissbuden. Um euch die Auswahl zu erleichtern, stellen wir euch im großen „Mampf oder Krampf“-Mensa-Check jede Woche ein Etablissement vor. Dabei befragen
wir die erprobtesten Experten in Sachen Mensaessen: Euch! Jede Woche nehmen Studis
Geschmack, Auswahl, Location, Atmosphäre und Preis kritisch unter die Lupe. Ob euch eure Kommilitonen den Baron empfehlen würden, erfahrt ihr in dieser Woche: Anna hat sich im einzigen waschechten Restaurant auf dem Campus für euch umgehört. Der Kampf um die Kochlöffel beginnt!
präsentiert von Anna Merkelbach mit Unterstützung von Heike Höfler und Lea Utz

Was war dein coolstes Halloweenkostüm?

Umfrage der Woche kürbisBald wird es wieder schön schaurig, denn Halloween steht vor der Tür. Uns hat deshalb interessiert, als was ihr euch so verkleidet. Nichts mit Bettlakengeistern oder sexy Hexy, unsere Studis sind da schon etwas kreativer...

Heike Höfler

Was hast du an Mainz / der Uni vermisst?

Wir hoffen, dass ihr die vorlesungsfreie Zeit gut genutzt habt. Vielleicht irgendwo anders in Deutschland oder gar in einem anderen Land? Jetzt, wo die Studis wieder im schönen Mainz sind und das Semester losgeht, haben wir euch gefragt, was ihr an eurer Stadt oder Uni vermisst habt.

Matthias Otte

Interview mit Kmpfsprt

Kmpfsprt-Foto

Die Kölner Punkband Kmpfsprt waren zusammen mit Adam Angst auf Tour. Dabei haben sie auch Halt in Wiesbaden gemacht. Mareike hat für euch die Jungs interviewt. Warum sich Kmpfsprt für Pro Asyl engagieren und was es von der Band Neues gibt, dass erfahrt ihr hier.

präsentiert von Mareike Scholl

Go Go Berlin mit „Electric Lives“ im Soundcheck

Wie kann aus Dänemark und Berlin eine geile Rockkombi werden? Wie kann kann man mit einer Band auf einem Konzert spielen, die zur Konzertanmeldung noch gar nicht existiert hat?

Das und noch einiges mehr erfahrt ihr über Go Go Berlin von Raphaela in unserem Soundcheck. Natürlich gibt's hier auch Infos zu dem neuen Album Electric Lives von Go Go Berlin.

Präsentiert von Raphaela Born Raphaela-e1369678942115

 

Exklusiv für Euch hat sich Christian mit Go Go Berlin getroffen. Hier geht's zum Interview.

Dorett Bar

Raphael RönnSchonSchön, 50Grad, KUZ, oder das Red Cat – das sind alles Garanten für eine solide Nachtgestaltung in Mainz. Die Dorett Bar in der Zangengasse 36 reiht sich hier aber nicht einfach ein. Sie ist eine neon-rote Insel im Club-Einerlei, ein stickiger Hinterzimmer-Club, ein Kaninchenbau in der Stadt. Unser Redakteur Raphael, ein wahrer Kenner, verrät, wieso die Dorett-Bar das Deutschland der Clubflüchtlinge ist.

präsentiert von Raphael Rönn

Das Beste an… MAINZ

In den Semesterferien haben wir euch durch viele verschiedene Städte Deutschlands geführt, um diese euch etwas näher zu bringen. Im letzten Teil unserer „Das Beste an…“-Serie geht’s gar nicht weit weg – sondern wir bleiben in unser aller Zuhause, im wunderschönen Mainz. Christian hat seine geschätzte Arbeitskollegin und Kommilitonin Frauke über ihre Heimatstadt befragt, die als echte Meenzerin so einiges zu erzählen hatte.

Christian David

Programmkinos

Programmkinos sind verranzt, alt und bringen nur langweilige Streifen? Weitgefehlt! Dort laufen anspruchsvolle Filme, Autorenfilme, Independentfilme und oft auch längst vergessene Filmperlen. Es ist klar, dass das nicht jedem gefällt. Aber das ist auch das Besondere daran: Kein 08-15 Film.

Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall mal. Und in Mainz hat man gleich drei Adressen, die man besuchen kann.
Die Programmkinos Capitol&Palatin zeigen aktuelle internationale Streifen oft auch in OV* oder OmU**. Montags gibt es die Filmpreview, die von der Fachschaft Filmwissenschaft der Uni Mainz unterstützt wird. Und regelmäßig finden dort Lesungen, Konzerte sowie Filmfestivals statt.
Das Cinemayence legt den Schwerpunkt vor allem Filmreihen, die sich mit bestimmten Themen sozialkritisch auseinandersetzen und so einen Einblick in verschiedene Kulturen geben. Derzeit läuft kino global – Die Welt zu Gast im Kino
*Originalversion | **Original mit Untertitel (meist deutsch)

 

präsentiert von Irene Brischkowski