Monat: April 2016

Die Thriller Pfeifen im Interview

thriller-pfeifen

Die Thriller Pfeifen sind eine Mainzer Band, die schon in so einigen Kneipenwie dem Nellys oder dem Schick und Schön gespielt haben. Im letzten Jahr haben sie an der Uni den Bandkontest gewonnen und sind auf dem Asta Sommerfest aufgetreten. Seit kurzen ist ihre erste EP "Überlebenskunst" auf dem Markt. Mareike hat sie vor einem ihrer Kneipenkonzerte für euch ausgefragt.

präsentiert von Mareike

Filmreview Der Schamane und die Schlange

Anfang des 20. Jahrhunderts: Karamakate (jung: Nilbio Torres) ist ein Schamane eines indigenen Stammes im Amazonasgebiet. Er soll den deutschen Forscher Theodor Koch Grünberg heilen, der ohne die richtige Medizin sterben wird – weswegen sich der Schamane auf die Suche nach der geheimnisvollen Yakruna-Pflanze macht. Etwa 40 Jahre später wird Karamakate (jetzt: Antonio Bolívar) vom amerikanischen Biologen Richard Evans Schultes (Brionne Davis) besucht, der die Yakruna-Pflanze ebenfalls finden will. Gemeinsam gehen beide auf eine Reise in das Herz des Amazonas, auf der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ineinanderfließen. Karamakate und Richard Evans Schultes tauchen tiefer und tiefer ins Dickicht ein. Sie werden mit den Mysterien einer fast vergessenen Kultur konfrontiert – und mit den Schrecken der Kolonialisierung…

präsentiert von Leander Kupferer

 

OK Kid mit "Zwei" im Soundcheck

Diese Woche im Soundcheck: Die Band OK Kid mit ihrem Album Zwei, das seit dem 8. April 2016 in den Läden der ansässigen Musikdealer auf seine Käufer wartet. Drei Jahre musste der geneigte Fan auf das zweite Album warten. Sara aus unserer Musikredaktion hat für euch mal reingehört.

Präsentiert von Sara Seemann

 

OK Kid im Interview

OK Kid hatten mit ihrem Song „Gute Menschen“, in denen sie die Doppelmoral vielerdeutscher Bürger hinsichtlich Willkommenskultur und dem Umgang mit Homosexualitätanprangerten, einen großen Hit in Indie-Radios. Das eindringliche Video konnte mittlerweileüber 1,2 Millionen Aufrufe erzielen.

Nun erschien nach zwei weiteren Vorabauskopplung am 8.04. das neue Album des Trios, das seine Wurzeln im gar nicht weit entfernten Gießen hat – „Zwei“ heimste gute Kritiken ein und stieg direkt auf Platz 6 der Albumcharts ein. Am 17.04. gaben OK Kid im Frankfurter Gibson Club ein Konzert vor ausverkauftem Haus. Christian aus unserer Musikredaktion hat Jonas und Raffi vorher zum Gespräch getroffen.

Teil 1: OK Kid über ihr neues Album…

Teil 2: …und das Leben auf Tour.

präsentiert von Christian David

Worauf freut ihr euch am meisten in Eurem Studium und was erhofft ihr euch?

Letzte Woche auf der Ersti-Messe waren wir natürlich für Euch vor Ort - und was haben wir gesehen? - Glückliche Erstsemester – voller Motivation! Das waren noch Zeiten… unsere Reporterin Wiebke hat sie mal abgefangen und ausgequetscht: Worauf freut ihr Euch am meisten im Studium?

Wiebke Heß

Record Store Day

RecordStoreDay Bild für HP

Sammler von Vinyl fiebern jedes Jahr dem Record Store Day entgegen, locken doch zahllose exklusive Veröffentlichungen die nur an diesem Tag zu erwerben sind. Unsere Redakteure Maik und Chris, beide leidenschaftliche Plattensammler, waren am Record Store Day unterwegs, um einerseits ihre Plattensammlung aufzustocken und um mit einem Ladenbesitzer über die Vor­- und Nachteile des RSD zu sprechen.

präsentiert von Maik Köster und Chris ó Murchadha

Kakkmaddafakka im Interview

KMF

Kakkmaddafakka. Die norwegische Band mit dem komischen Namen, der eigentlich nichts Schlimmes bedeutet, sondern nur Fantasiesprache für Party Animals sein soll. Vergangene Woche traten sie im Wiesbadener Schlachthof auf und wir haben einmal mit dem Frontmann Manhattan (Axel Vindenes) geredet. Er erzählte uns vom neuen Album KMF, das nicht mehr ganz so poppig daherkommt, wie die bekannten Hits und warum das so ist. Unter anderem aber auch, warum es live nicht mehr den Kakkmaddachoir – ekstatische Backgroundperformer, die früher bei jedem Konzert dabei waren – zu sehen gibt. Trotzdem sind sie immer noch „die coolste Band der Welt“, aber hört selbst: Hier könnt ihr euch übrigens die erwähnten Folgen des KakkTV anschauen.

präsentiert von Heike Höfler

Ersti-Kneipentour

Kneipentour-HP-Bild
Sie ist der unbestrittene Höhepunkt der Ersti-Woche und in der verschwommenen, von Filmrissen durchzogenen Erinnerung vieler Studis ein sagenumwobenes Ereignis: die Ersti-Kneipentour. Der Zauber neuer Anfänge liegt hier noch in der Luft. Unterwegs im Mainzer Nachtleben werden Freundschaften geschlossen, mehr oder weniger grässliche Schnäpse getrunken und so manche Lieblingskneipe entdeckt. Für das Campusradio hat Debo das Abenteuer noch einmal gewagt und ist mit den Powi-Erstis um die Häuser gezogen. Was sie an diesem denkwürdigen Abend erlebt hat, erfahrt ihr hier.

präsentiert von Debora Oeming und Lea Utz

The Last Shadow Puppets mit "Everything you’ve come to expect" im Soundcheck

The Last Shadow Puppets sind ein Nebenprojet des Arctic Monkeys-Sänger Alex Turner. 2008 erschien das Album The Age of the Understatement. Seither hat die Band mit weiteren Veröffentlichungen auf sich warten lassen - bis jetzt. Ihr zweites Studio-Album „Everything you've come to expect“ ist am 1. April erschienen. Wir haben die Platte gehört - ob sich das gelohnt hat, erfahrt ihr im Soundcheck.

präsentiert von Mareike Scholl