Kommentar zum Fall Böhringer

Gianna PagliaroDer Fall Böhringer ist in den Medien ein sehr präsentes Thema. Zur Diskussion steht das Urteil des Landesgericht Mainz, welches besagt, dass die Böhringer Ingelheim Stiftung dem SWR Chefredakteur Thomas Leif Einsicht in die Kooperationsverträge mit der JGU gewähren muss. Näheres zum Urteil, den Hintergründen und den Reaktionen beider Parteien von Gianni für euch, wie immer Recht… kurz!

präsentiert von Gianna Pagliaro

Die Mondverschwörung

Mondverschörung-Bild

Hast du schon das Neuste gehört? Die Nazis haben am Südpol seit dem Ende des 2. Weltkriegs eine geheime Basis errichtet. Dort bauen sie riesige Flugscheiben, mit denen sie bald die Welt erobern werden! Und ausßerdem ist der deutsche Personalausweis ein satanistisch-zionistisches Mittel, um uns mit negativen Energien voll zu pumpen.
Klingt verrückt? Die plausiblen Behauptungen stammen aus Justus' kleinem Doku-Geheimtipp: Die Mondverschwörung.

präsentiert von Justus Wehmeier

Kommentar: Besser Mist als nichts – Zur Not muss die SPD in die Opposition

Bis zur nächsten Bundestagswahl ist es noch lange hin. Erst im Herbst 2017 wird wieder gewählt. Bundeskanzlerin Merkel will sich im Dezember äußern, ob sie wieder antreten möchte. Und ihr Herausforderer? Der fehlt weit und breit.
SPD-Parteichef Sigmar Gabriel möchte eine parteiinterne Kampfkandidatur, um zu klären, wer Kanzlerkandidat wird. Eine kluge Entscheidung? Unser Redakteur Tim Niendorf kommentiert.

präsentiert von Tim Niendorf

Von Wegen Lisbeth im Interview

HOMEPAGE Von Wegen Lisbeth Matze & Julian

Von Wegen Lisbeth - das sind Matze, Julian (Bass), Robert, Doz und Julian (Schlagzeug). Um eure erste Frage direkt zu beantworten: Ihr Name entstand in einem Knickzettelspiel und Lisbeth ist Roberts Oma.
Die Jungs machen gewitzte Texte über nervige Facebooknutzer oder Störungen im Betriebsablauf. Immer recht gesellschaftskritisch, aber auch immer mit viel Humor, verpackt in tanzbarem Indiepop. Die Berliner waren zuletzt Support von Annemaykantereit oder Element Of Crime. Selbst liefern sie aber auch eine gewaltige Show, bei denen unter anderem Instrumente, wie ein Regenbogenachttästler (buntes Metallophon für Kinder) oder ein japanisches Omnichord (elektrische Harfe) zum Einsatz kommen.
Heike hat Matze und Julian vergangene Woche auf dem Schlossgrabenfest in Darmstadt getroffen. Erfahrt zum Beispiel, was eine gute Kneipe ausmacht, was die Spiritanimals der Lisbeths sind und an wen ihr euch am besten wendet, wenn ihr technische Probleme habt....
Von Wegen Lisbeth bringen übrigens ihr Debutalbum Grande am 15. Juli raus und sind dann im Herbst auf Tour!

präsentiert von Heike Höfler

Boys Noize mit „Mayday“ im Soundcheck

Boys Noize heißt eigentlich Alexander Ridha und wurde in Hamburg geboren. Seit mehr als zehn Jahren macht der DJ und Produzent Musik. Durch Remixe für Größen der Musikszene – unter anderem Daft Punk, Snoop Dogg, Röyksopp, Modelselektor und auch Rammstein – konnte er sich zunächst einen Namen machen. Am 20. Mai ist sein neustes Album Mayday erschienen. Christian aus der Musikredaktion hat für euch reingehört und gecheckt, was die Platte so kann.

präsentiert von Christian David