Monat: November 2016

Playlist Am Mittag 30.11.16

  1. Abramowicz - Celebration Day
  2. Alle Farben - Bad Ideas
  3. Arkells - My Heart´s Always Yours
  4. Douglas Firs - Can You Tell Her I Said Hi
  5. Endfield - Right To The Top
  6. Grapell - Arrow
  7. Kobito - Alles In Bewegung
  8. Louka - Wann Immer
  9. Marc O´Reilly - Of Nothing
  10. Mondo Fumatore - Save The Witch
  11. Patrice - Love Royalty
  12. Rhonda - Offer
  13. Run River North - Run Or Hide
  14. San Cisco - SloMo
  15. The xx - On Hold

Im Studio: Debora Oeming & Laura König

Beiträge: Künstlerporträt Liedfett (Joke Rink); Musical Tomorrow Beitrag (Gianna Pagliaro); Fantastische Tierwesen (Lucille Rudolf, Debora Oeming)

 

FILMZ – Festival des deutschen Kinos

Vfilmz_logoom 22. bis zum 27. November 2016 bietet FILMZ in Mainz ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für alle Film-Interessierte. Das ehrenamtlich organisierte Publikumsfestival hat sich in den vergangenen 16 Jahren zur festen Institution in der überregionalen Kulturlandschaft entwickelt.

Es lohnt sich, mal ins Programm reinzuschauen!

präsentiert von Anastasia Sidorovnina

Zeitzeugengespräch: Mario Adorf zu Gast an seiner Uni

mario-adorfDas Institut für geschichtliche Landeskunde hat den Schauspieler Mario Adorf zu einem Zeitzeugengespräch eingeladen. Hintergrund ist das 70-Jährige Bestehen der Uni. Von 1950 an hat Adorf vier Semester an der Uni Mainz studiert.

Adorf ist als Schauspieler aus diversen Filmen bekannt. Sein Vater war Italiener und seine Mutter Deutsche. Er ist in Mayen mit seiner Mutter aufgewachsen. Da er als Kind immer als Ausländer gesehen wurde, wollte er seine Wurzeln kennenlernen und ging nach Italien. Er lernte die Sprache seines Vaters und spielte in über 40 italienischen Filmen mit. Insgesamt konnte man Adorf in gut 200 Rollen sehen, darunter auch als Benito Mussolini oder in der Blechtrommel als Vater Matzerath.

Wie seine Zeit im Mainz der Nachkriegszeit war, hört ihr hier.

präsentiert von Vanessa-Verena Wahlig

Doctor Strange – Filmreview

Der neueste Film des Marvel Universums ist erschienen, Doctor Strange! Ein Neurochirurg verliert nach einem Autounfall die Fähigkeit, seine Hände zu benutzen. Als er sich nach Heilungsmöglichkeiten umschaut, entdeckt er die mystische Welt der Magie in Katmandu. Kann ein Mann der Wissenschaft wirklich ein Zauberer werden?
Actionreiches, visuell bombastisches und lustiges Abenteuer für jeden, auch wenn man keine Superheldenfilme mag!

präsentiert von Elena Diaz Suarez

Konzertbericht OK Kid + Faber

Gute Kombis sind gut: Schokolade + Erdbeeren, Frühstück + Bett, Aus + Schlafen UND OK Kid + Faber an einem Abend.
Am 7.11. hieß es: Gießen trifft auf Zürich in Wiesbaden - und Sara war mittendrin.
Wie das Konzert im Schlachthof war, hört ihr hier. Äppler olé!
Übrigens hatten wir OK Kid und Faber auch schon im Interview. Nachzuhören gibt’s das hier und hier.

präsentiert von Sara Seemann

Der Konzertmarathon

hpfotokonzertmarathon
Unsere Reporterin Debo hat’s diesmal richtig ernst gemeint: sie hat nicht eins, sondern gleich drei Konzerte nacheinander mitgemacht! Wenn man auf allen Hochzeiten tanzen will, dann muss es eben ein Marathon sein… Wie sich das so angefühlt hat, hört ihr hier!

präsentiert von Debora Oeming

Das Buddy-Programm

buddy-programm-foto
Das Buddy-Programm dient zur Förderung des interkulturellen Austausches. Man lernt schnell neue Leute aus anderen Ländern kennen und kann sich mit ihnen austauschen.
Wer auch Lust hat nächstes Semester einen Buddy kennen zu lernen, der kann sich über diesen Link bei dem Buddy-Programm kinderleicht anmelden.

präsentiert von Christopher Schulte-Holtey

Das Neustadtkino


Die Neustadt ist für ihre Vielfalt an kleinen, netten Bars, Kneipen und Geschäften bekannt. Nicht umsonst gehört es also zu den angesagten Vierteln in Mainz.

Zusammen mit drei Freunden gründete Felicitas Pommerening das Neustadtkino. Es vereint Baratmosphäre mit den dazu passenden Filmen. Wie das genau funktioniert? Einfach in den Beitrag hören.

präsentiert von Timo Schumacher