Get out – Filmreview

Der emanzipierte, afroamerikanische Fotograph Chris soll an einem Wochenende die Eltern seiner weißen Freundin Rose besuchen. Was als entspannter Familienbesuch geplant war, entwickelt sich zu einem wahren Psychospiel– zu Lasten von Chris, der merkt, dass
irgendetwas mit der Familie nicht stimmt.

präsentiert von Yannik Yesilgöz