Scott Matthew im Interview

Der australische Singer-Songwriter Scott Matthew schreibt üblicherweise tieftraurige Songs über Verlust und Herzschmerz. Auf seinem neuen Album „Ode To Others“ wirkt er aber beinahe fröhlich. Er singt über Liebe – doch nicht im romantischen Sinne. Er besingt Freunde, Familie und Orte, die ihm wichtig sind. Julia hat Scott in der Friedensgemeinde in Darmstadt getroffen und mit ihm über seine Entwicklung, das Albumkonzept und  seine Liebe zu Coversongs gesprochen.

präsentiert von Julia Hercka