Wonder Woman – Filmreview

Der deutsche Feuilleton hat Wonder Woman, das neue Popcorn-Unterhaltungs Bollwerk von Regisseurin Patty Jenkins hoch gelobt.

Unser Campusradio Ehrenmitglied Gottlieb Sauerkrautler wurde von uns händeringend in den Kinosessel gezwängt. Als bekennender Antifeminist und Kaisertreuer war er vielleicht schon ein bisschen voreingenommen. Hier kommt sein Review zu Wonder Woman.

präsentiert von Gottlieb Sauerkrautler

Haywire – Filmreview

Mallory Kane (Gina Carano) ist eine Geheimagentin. Die Organisation, für die sie arbeitet, verrät sie rücklings. Mallory tut alles, um die Gründe herauszufinden... und um sich zu rächen.

Haywire – Trau‘ keinem (2012) von Steven Soderbergh.

präsentiert von Lucille Rudolf

,,Sieben Minuten nach Mitternacht‘‘ – Filmreview

Fantasy/Drama
Erscheinungsdatum: 4. Mai 2017 (Deutschland)
Regisseur: Juan Antonio Bayona
Originaltitel: A Monster Calls

Seine Mutter ist an Krebs erkrankt, sein Vater lebt weit weg und in der Schule wird er schikaniert – schlimmer könnte es für den 12jährigen Conor kaum laufen. Tut es aber doch: Er wird auch noch von regelmäßigen Alpträumen geplagt. Als jedoch in einem Alptraum der Baum des Dorffriedhofs zu einem lebendigen Monster erwacht, wittert Conor die Chance auf Besserung. Warum Conor ausgerechnet durch ein Monster neue Hoffnung schöpft, erfahrt ihr im Beitrag.

präsentiert von Yannik Yesilgöz

Get out – Filmreview

Der emanzipierte, afroamerikanische Fotograph Chris soll an einem Wochenende die Eltern seiner weißen Freundin Rose besuchen. Was als entspannter Familienbesuch geplant war, entwickelt sich zu einem wahren Psychospiel– zu Lasten von Chris, der merkt, dass
irgendetwas mit der Familie nicht stimmt.

präsentiert von Yannik Yesilgöz

Unter dem Sand – Spotlight

Unter dem Sand ist ein Kriegsfilm der etwas anderen Art. Er handelt mehr von den Nachwirkungen des 2. Weltkrieges, in dem er eine Gruppe Kinder zeigt, die dänische Strände von Minen befreien müssen. Martin Zandvliet inszeniert den Film intensiv und spannend, mehr dazu im Beitrag von Henri Kho & Jonas Dokarzek…

präsentiert von Henri Kho & Jonas Dokarzek

Spotlight: Gänsehaut

Im neuen Film „Gänsehaut“ mit Jack Black geht es um 3 Jugendliche die gegen Monster aus der bekannten gleichnamigen Buchreihe bestehen müssen. Zach, Hannah und Champ bringen die Gestalten aus den Büchern ausversehen in die reale Welt und müssen dann zusehen, wie die Stadt von den Horrorgestalten verunstaltet wird.
.
präsentiert von Patrick Toschka

 

 

Spotlight: The Danish Girl

The Danish Girl thematisiert das Thema Transgender nach einer wahren Geschichte von Lili Elbe. Regisseur Tom Hooper, der auch schon für The King’s Speech Regie führte, zeigt dabei den Weg des Einar Wegener, der sich in den falschen Körper geboren fühlt.
Gespielt wird er von Oscarpreisträger Eddie Redmayne. In einer Künstlerehe mit seiner Frau Gerda (Alicia Vikander) versuchen sie gemeinsam im Europa der 1920er Jahre, die in der Gesellschaft unbekannte Situation zu verstehen und zusammen zu meistern.
präsentiert von Heike Höfler

 

 

Spotlight: James Bond 007 Spectre

Geheimdienst-Chef M gerät unter Druck. Der neue Leiter des Centre for National Security zweifelt an der Relevanz des MI6 – und an der des besten Mannes im Hause: James Bond. Er ist gerade wieder auf einer nicht genehmigten Solo-Mission in Mexiko City unterwegs, nachdem er eine kryptische Nachricht aus seiner Vergangenheit erhielt. Er trifft die hübsche, eiskalte Witwe Lucia Sciarra, mit deren Hilfe er einer finsteren Geheimorganisation namens „Spectre“ auf die Spur kommt. Bond muss Madeleine Swann, die Tochter seines alten Erzfeindes Mr. White, aufspüren. Nur sie hat die entscheidende Information, das Mysterium hinter Spectre zu lüften und den mysteriösen Mann dingfest zu machen, der an der Spitze steht.
präsentiert von Leander Kupferer mit Unterstützung von Jonas Dokarzek

Spotlight: Pixels

Am 30.07. lief in den deutschen Kinos "Pixels" an.
Unter Regie von Chris Colombus muss der US Präsident (Kevin James) mit Hilfe der ehemaligen Videospielhelden Sam Brenner (Adam Sandler), Ludlow Lamonsoff und Eddie Plant (Peter Dinklage) die Menschheit vor den zum Leben erwachenden Arcade Klassikern Pac Man, Donkey Kong oder Centipede retten.

Ein actionreicher Flashback in die Kindheit von so Manchem? Oder nur eine lahme Sci Fi Komödie aus Hollywood? Erfahrt hier im Beitrag, ob sich der Kinogang lohnt.

präsentiert von Timo Schumacher

 

Spotlight: Die Minions

Für die vielen eingefleischten Minion-Fans hat das Warten endlich ein Ende. Die kleinen gelben Kultfiguren aus den „Ich – einfach unverbesserlich“ Filmen haben nun ihren eigenen Streifen.
Seit Anbeginn der Zeit sind die Minions auf der Suche nach dem ultimativen Bösewicht. Ohne einen Boss, dem sie bei seinen kriminellen Machenschaften behilflich sein können, fühlt sich das Völkchen einfach nutzlos.
Schließlich reisen drei der Minions erst nach New York und dann nach London der 60er Jahre, wo sie auf Scarlett Overkill (Stimme von Carolin Kebekus) treffen. Doch die ist nicht nur super böse, sondern auch sehr anspruchsvoll.
Ob sich der Film wirklich lohnt, erfahrt ihr hier.

präsentiert von Nina Born

 

Spotlight: Die Lügen der Sieger

IMG_5808Der junge und auch arrogante Starreporter Fabian Groys (Florian David Fitz) kommt in seiner Kriegsveteranengeschichte nicht sonderlich gut voran, da sein Informant einen Rückzieher macht. Die neue Volontären Nadja Koltes (Lilith Stangenberg) scheint eine zusätzliche Belastung zu sein. Die ihr aufgetragene Boulevardgeschichte steht jedoch möglicherweise in Zusammenhang mit Fabians Fall. Beide recherchieren nun gemeinsam weiter und trudeln immer tiefer in eine Welt aus Manipulation und Verschleierung. Wer sagt die Wahrheit? Wie viel Macht hat die Presse? Wie viel die Politk? Und was kann Lobbyismus? Regisseur Christoph Hochhäusler und Drehbuchautor Ulrich Peltzer ließen sich bei diesem Film grob von der Wirklichkeit anregen. Ob das gelungen ist, erfahrt ihr in unserem Spotlight, diesmal von Irene.

präsentiert von Irene Brischkowski

 

Spotlight: Mad Max: Fury Road

30 Jahre ist es her, dass der Letzte der „Mad Max“-Filme in den Kinos lief. Mit „Mad Max: Fury Road“ setzt der Regisseur George Miller nun seine Reihe fort. Die Filme, mit denen Mel Gibson bekannt geworden ist, spielen alle in einer postapokalyptischen Zukunft. Immer mit Max als Hauptfigur. Auch der neueste Streifen setzt diese Tradition fort. Ansonsten knüpft der Neue aber nicht an die alten Filme an. Tom Hardy, der neue Hauptdarsteller, soll außerdem für 3 Filme verpflichtet worden sein. Das bedeutet, dass wir uns eventuell auf eine neue Trilogie freuen können. Aber genug der Gerüchte! Ob der gerade erschienene Film „Mad Max: Fury Road“ etwas für euch ist, das erfahrt ihr in unserem Spotlight.

präsentiert von Anna Merkelbach

 

Spotlight: Die Avengers 2 – Age of Ultron

Der neue Film aus dem Marvel-Universum sorgte bereits vor seinem Start für zahlreiche Furore: Disney erhöhte seinen Anteil an den Eintrittskarten auf 53% und vor allem Kleinstadtkinos versuchten, sich gegen dieses Vorhaben zu wehren. Trotzdem fand der Blockbuster bereits am ersten Wochenende deutlich mehr Besucher als der erste Teil. Kein Wunder, denn voller Vorfreunde erwarten Fans die Fortsetzung der Marvel-Reihe, in der das Friedenerhaltensprogramm Ultron sich in seiner Mission gegen die Avengers und die gesamte Menschheit wendet.

Im Spotlight unserer Filmredaktion erfahrt ihr, was euch mit diesem Blockbuster erwartet.

 präsentiert von Maja Davydov