Musik

Rock am Ring Festivalbericht


Am Pfingstwochenende fand 2 Jahre nach der Rückkehr an den Nürburgring
das 34. Rock am Ring Festival statt. Mit Bands wie Slipknot, Tool und den
Ärzten waren vor allem die Headliner echte Rocklegenden. Was euch neben
diesen großartigen Künstlern noch geboten wurde hat Jan aus der
Musikredaktion für euch herausgefunden.

präsentiert von Jan Rühl

Interview mit Grossstadtgeflüster

Provokative und ironische Texte gemischt mit einem Sound, der sowohl zum
chillen als auch zum Partymachen einlädt und eine Brise Berlin =
Grossstadtgeflüster. Hinter dem Namen stecken Jen, Raphi und Chriz. Die Drei
machen seit mehr als 10 Jahren zusammen Musik. Ende Mai hat Reporterin
Alex Jen und Raphi im Schlachthof in Wiesbaden getroffen und mit ihnen über
ihren neuen Song „Neue Freunde“, Feierabende, wilde Tiere und Partynächte
gesprochen.
Warnung: Vor dem Anhören bitte den imaginären „Ironieschalter“ anschalten.

präsentiert von Alexandra Grün

Interview mit Blowfuse


In Spanien sind Blowfuse schon eine Riesennummer in Sachen Punk.
Hierzulande kennt die Jungs noch nicht jeder, aber das solltet ihr schleunigst
ändern!

präsentiert von Isabell Holscherer

Konzertbericht über Alice Phoebe Lou


Am 8. März, dem Internationalen Frauentag, feierte die wundervolle Alice Phoebe Lou die Veröffentlichung ihres neues Independent Album „Paper Castles“, Sie ist zudem live auf großer Tour unterwegs. Am 7. Mai spielte Sie auch im KUZ in Mainz. Nachdem wir schon Ende letzten Jahres dieses Ausnahmetalent live in Frankfurt erleben durften, haben wir es uns natürlich auch diesmal nicht nehmen lassen ihrer Musik genüsslich zu lauschen. Wer Sie noch nicht kennt, sollte sich definitiv ihre neue Platte kaufen und Sie in diesem Festivalsommer einmal live miterleben, es lohnt sich!

präsentiert von Maike Pfennings

Interview mit Lion Sphere


Lion Sphere sind vier Jungs aus Berlin. Ihr letzter Aufritt im Schon Schön vor
fast einem Jahr kam so gut an, dass sie unbedingt wiederkommen mussten.
Wer hinter der Future Soul Band steckt und was die Jungs schon so alles
gemeinsam erlebt haben, erfahrt ihr im Interview.

präsentiert von Vivien Graf



Interview mit den Donots

25 Jahre nach ihrem ersten Auftritt in der Scheune in Ibbenbüren spielen die
Donots mittlerweile ausverkaufte Shows und sind auch von einigen bekannten
Festivals nicht mehr wegzudenken.
Jana hat Guido und Jan-Dirk zwischen den beiden „Birthdayslams“ im
Schlachthof in Wiesbaden getroffen und sich mit ihnen über die 25 Jahre
Bandbestehen unterhalten.

präsentiert von Jana Bartsch

Interview mit Frittenbude


Die deutsche Band „Frittenbude“ gibt es schon seit 13 Jahren. Müde sind die Jungs aber noch lange nicht: Ende Februar diesen Jahres erschien ihr mittlerweile fünftes Album „Rote Sonne“. Im Zuge ihrer gleichnamigen Tour haben sie Anfang April auch im Schlachthof in Wiesbaden haltgemacht. Reporterin Alex hat die Drei getroffen und gefragt, was denn „Rote Sonne“ überhaupt bedeutet, wo sie momentan politische und gesellschaftliche Probleme sehen und wieso sie überhaupt auf Deutsch singen.

präsentiert von Alexandra Grün

Interview mit Seed to Tree

Verehrter Campusradio Mainz-Hörer. Du, ja genau du!
Ich nutze die Gelegenheit deiner Aufmerksamkeit und habe eine Frage an dich:
Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Luxemburg denkst?
Es hängt wohl erstmal davon ab, ob du schon mal dort warst. Vielleicht sind es
die Burgen, vielleicht auch die traditionsreiche Bouneschlupp. Sobald du die
Musik der Luxemburger Band Seed to Tree gehört hast, wirst du in Zukunft vor
allem an sie denken. Ende März haben sie ihr zweites Album „Proportions“
herausgebracht und Sara aus der Musikredaktion sie für ein Interview
getroffen.
Und falls du noch nicht in Luxemburg warst, hat Michi uns im Interview
verraten, was du unbedingt dort machen solltest.

präsentiert von Sara Seemann




Interview mit Markus Barth

Nachdem Markus Barth 4 Monate lang mit seinem Ehemann durch Europa
gefahren ist, geht der Stand-Up Comedian wieder auf Tournee mit dem
Programm "Haha... Moment was?". Im Gepäck sein neues Buch "Zwanzigtausend Reiseleiter" und jede Menge Geschichten. Federico Mesina hat ihn in
Wiesbaden getroffen und über sein Leben als Stand-Up Comedian, als
offener homosexueller Mann und über seine Tour geredet.
Weitere Auftritte im Unterhaus in Mainz:
07.05.2019 um 20.00
08.05.2019 um 20.00

präsentiert von Federico Mesina

Interview mit Batomae

Sonja hat Sänger und Songwriter Batomae im Nachtleben in Frankfurt
getroffen. Sie haben unter anderem über Musik und die Konzertlesung von
Batomae und seiner besten Freundin Jana Crämer geredet. Dabei ging das
Gespräch richtig in die Tiefe.

präsentiert von Sonja Minckwitz