Festival

Das Paradies im Interview

Das Paradies hat Ende August sein Debütalbum „Goldene Zukunft“
veröffentlicht und geht bald wieder auf Tour. Am 1. September spielte Florian mit
seinen Kollegen auch auf dem Golden Leaves Festival in Darmstadt. Wir
haben ihn zu diesem Anlass getroffen und zu seinem neuen musikalischen
Projekt interviewt. Bis zum 8. Dezember könnt ihr ihn noch live erleben, Tickets findet ihr auf https://www.dasparadies.org/. Sehr empfehlenswert!

 

Tickets für das nächste Golden Leaves Festival gibt es auch bereits zu kaufen - schnell sein und den nächsten Festivalsommer mit wundervollen Künstlern live miterleben!

präsentiert von Maike Pfennings.

Rocco del Schlacko Festival

Im August feierte das Rocco del Schlacko Festival aus dem beschaulichen
Püttlingen sein 20. Jubiläum. Und wie! Musikalisch durfte sich das bunt gemischte Publikum
über Bands wie Kraftklub, die Donots, Feine Sahne Fischfilet, Drangsal, Marteria, Wizo und
die Beatsteaks freuen. Kein Wunder, dass da auch mal die umliegenden Autobahnen
verstopft waren!

 

Habt ihr das Gefühl ihr hättet etwas verpasst? Hier könnt ihr Mayas Beitrag
hören und mehr über das Rocco del Schlacko erfahren. Tickets für den nächsten
Festivalsommer 2019 gibt es auf der Homepage des Festivals zu kaufen. Sehr
empfehlenswert!

präsentiert von Maike Pfennings.

Heimspiel Knyphausen / Gisbert zu Knyphausen im Interview

Zwischen Weinbergen an der Grenze von Eltville und Erbach findet alljährlich das Openair-Festival Heimspiel Knyphausen auf dem Draiser Hof statt. Gisbert zu Knyphausen ist auf dem dort ansässigen Weingut aufgewachsen und ist an diesem Wochenende Musiker, Veranstalter, Sohn und Bruder zugleich. Julia hat ihn auf dem Heimspiel getroffen und sich mit ihm über die Anfänge des Festivals, guten Wein und die Zusammenarbeit mit anderen Musikern unterhalten.

 

Teil 1 - Das Festival und der Wein

 

Teil 2 - Andere Menschen, andere Getränke

präsentiert von Julia Hercka

splash! Festival

Das splash! ist wohl das wichtigste Festival unter dem Hip-Hop-Himmel. Dieses Jahr konnte das Festival mal wieder mit einem Line-Up der Extraklasse überzeugen! Zu Gast unter anderem: Trettmann, J.Cole, RIN, Skepta, Casper, Zugezogen Maskulin und viele weitere. Jonas war für uns vor Ort und hat mit einigen Künstlern der Szene über das Festival gesprochen.

präsentiert von Jonas Legelli

https://splash-festival.de/de/

Rockfels Festival

Das Rockfels Festival im Juni 2018 war wohl eines der enspanntesten Metalfestivals des Jahres! Bands wie Accept, Orden Ogan, Kataklysm, The New Roses und Eskimo Callboy haben dafür gesorgt, dass die Felsen an der Loreley ordentlich zum Beben gebracht wurden. Einen Eindruck von der feuchtfröhlichen Party-Stimmung auf dem Campground bekommt ihr in Isas Beitrag.

Noch nie von den New Roses gehört? Die deutsche Rockband aus dem Rheingau tourt viel durch Europa und die USA. Im Juni haben sie zum ersten Mal auf dem Rockfels Festival gespielt. Die Band orientiert sich musikalisch an Größen wie Guns'N'Roses, AC/DC, Kid Rock, Aerosmith, Metallica oder auch The Black Crowes-ihr Musikstil hat sich aber zu einer ganz eigenen Machart entwickelt. Habt ihr das Gefühl, ihr hättet was verpasst? Hier könnt ihr das Interview hören und mehr über Timmy Rough und seine Bandkollegen erfahren.

 

Hier noch ein Link zum Reinhören:

 

Präsentiert von Isabell Holscherer

Maifeld Derby Festivalbericht

Das Maifeld Derby wurde letztes Jahr mit dem Helga Festival Award für das
„feinste Booking“ ausgezeichnet. Julia war vor Ort und konnte dies nur
bestätigen. Highlights dieses Jahr: Eels, Deehunter, Editors, Hinds, Ibeyi… die
Liste ist sehr sehr lang!

präsentiert von Julia Hercka

 

Open Ohr Festival 2018

 

Am Pfingstwochenende fand in der Mainzer Zitadelle das 44. Open Ohr unter dem Motto "Körperbau" statt. Wir haben uns mit einer der ehrenamtlichen Organisatorinnen getroffen, um mehr über dieses besondere Festival zu erfahren.

Link zum Festival: http://www.openohr.de

 

 

präsentiert von Jan Rühl

 

Fred von The Slow Show im Interview

Schlag auf Schlag geht es bei den Jungs von The Slow Show zu: Gerade im Frühjahr letzten Jahres haben sie ihren Erstling White Water auf den Markt gebracht und nun kam am 30.9. das zweite Album Dream Darling hinterher.
Diesen besonderen Tag feierten sie auf dem Way Back When Festival in Dortmund, auf dem die Manchester Band einen Tag zuvor auftrat. Das ließ sich unsere Redakteurin Sara natürlich nicht entgehen und traf Keyboarder Fred zuvor noch zu einem Interview.
Welches Gericht die Jungs viel zu gerne essen, warum Sänger Rob gelegentlich barfuß auftritt und was es mit dem Albumtitel auf sich hat, erfahrt ihr hier im Interview.

präsentiert von Sara Seemann

Way Back When Festival 2016

way-back-when
Es wird Herbst, was nicht bedeutet, dass Festivalliebhaber auf genau diese verzichten müssen. Schwups, so werden die Konzerte einfach nach Drinnen verlagert. So geschieht das seit 2014 in Dortmund, als damals das Way Back When Festival ins Leben gerufen wurde. Sogar aus Mainz und Frankfurt zieht es die Besucher an, darunter auch Sara aus unserer Musikredaktion. Sie hat sich auf den Weg ins 250 km entfernte Dortmund gemacht und sich auf dem Festival mal umgehört.

präsentiert von Sara Seemann

Herzblick Festival

Tobi+Anna+BeutelZwischen Neustadt und Mombach, direkt unten am Rhein im Industriegebiet liegt eine kleine Erholungsinsel – die Planke Nord.
Sie hat sich mit dem Vintage Kilo Sale, einem Open Air Kino und als Rückzugsort von dem Trubel der Stadt einen Namen gemacht.
Ende August wird die Planke zu DEM Meetingpoint, denn das Herzblick Festival findet dort statt.
Das Herzblick Festival geht vom 26. bis zum 28. August und gastiert direkt an der Planke.
Der Eintritt ist auf Spendenbasis.
Was euch da genau erwartet, erfahrt ihr hier von Sarah und Mareike, die beiden haben sich mit Anna und Tobias aus dem Orgateam getroffen.

Teil 1

Teil 2

präsentiert von Mareike Scholl