Pool im Interview

Pool ist die Hamburger Indieband, die 2015 mit ihrem Festivalhit „Pink Pussy“ alle zum Tanzen brachte. David (der Beckenrand), Nils (das Wasser) und Danny (das Chlor) machen gemeinsam Musik seitdem sie 13 sind und möchten sich mit ihren Songs den Lebensunterhalt und ein Klo aus Gold verdienen. Sie haben bereits mit the 1975 und Digitalism getourt, beim SWSX gepielt und waren für den Guardian bereits 2014 die Band der Woche. Im Interview erzählen Sie von ihrer Hamburger Reihenhaus-WG, über ihr Songwriting und die Zusammenarbeit mit Udo, dem Mischer von Deichkind.

Künstlerportait der Band Liedfett

liedfett-presse-weiss
Liedfett steht für eine liebevolle Umarmung samt sanfter Kopfnuss“, so beschreibt sich das Akustik-Punk-Trio aus Hamburg. Die Band überzeugt durch ihren ganz individuellen Sound der Akustikinstrumente. Was für Inhalte Liedfett übermittelt und wer dabei angesprochen werden soll, erfahrt Ihr in dem Beitrag.

präsentiert von Joke Kristin Rink

Boys Noize mit „Mayday“ im Soundcheck

Boys Noize heißt eigentlich Alexander Ridha und wurde in Hamburg geboren. Seit mehr als zehn Jahren macht der DJ und Produzent Musik. Durch Remixe für Größen der Musikszene – unter anderem Daft Punk, Snoop Dogg, Röyksopp, Modelselektor und auch Rammstein – konnte er sich zunächst einen Namen machen. Am 20. Mai ist sein neustes Album Mayday erschienen. Christian aus der Musikredaktion hat für euch reingehört und gecheckt, was die Platte so kann.

präsentiert von Christian David

 

Die Sterne im Interview

Foto_Touranku__ndigung_Col_Zoom
© Die Sterne

Die Sterne entsprangen der musikalischen Bewegung der Hamburger Schule und gehören seit Mitte der 90er zu den Größen der deutschen Indie-Szene. Die Hamburger Schule versammelte vor allem Künstler und Bands (Pop, Grunge, Punk, Indie-Rock), die durch intellektuelle, deutschsprachige Musik auf sich aufmerksam gemacht haben. Vor zwei Jahren ist das Album „Flucht in die Flucht“ erschienen. Am Samstag hat es die Band im Schon Schön vorgestellt und zelebriert. Vorher hat Raphael Frontmann Frank Spilker, Schlagzeuger Christoph Leich und Bassist Thomas Wenzel zum Interview getroffen. Was die Band von der Hamburger Schule denkt und ob sie nach Konzerten Exzesse feiert, das erfahrt ihr jetzt.

präsentiert von Christian David und Raphael Rönn