Politische Sprechstunde: Teil 2 der Fragen an Hochschulpräsidenten Dr. Georg Krausch

G. KrauschZweiter Teil der politischen Sprechstunde mit dem Hochschulpräsidenten der JGU. Auch hier stellt sich Herr Dr. Georg Krausch euren Fragen, zu ganz unterschiedlichen Themen, sei es zu seiner Einflussnahme in die Studienstruktur, die Situation für Doktoranden, aber auch persönlicheres wie zum Beispiel worüber er mit den Studenten gerne mal diskutieren würde oder ob er neben all der Arbeit, die bei seiner Tätigkeit als Hochschulpräsident anfällt, auch noch Zeit hat zu forschen.

 

 

Inwiefern können Sie die Studienstrukturen der JGU beeinflussen? Haben Sie selbst noch Zeit Publikationen zu veröffentlichen und zu forschen? Sie Ihnen die Studierenden der JGU zu brav?

 

Worüber würden Sie mit den Studenten diskutieren wollen? Wie entwickelt sich die Situation der Doktorantenstellen?

Politische Sprechstunde: Fragen an unseren Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Georg Krausch

G. KrauschDiesmal waren wir für die politische Sprechstunde ganz nah dran an der Uni-Politik. Wir löcherrten den Hochschulpräsidenten,Prof. Dr. Georg Krausch, höchstpersönlich mit euren Fragen.

Dabei äußerte er sich unter Anderem dazu, wie man Hochschulpräsident wird, was er zum Wohnraum in Mainz beitragen kann oder wie es um die Anzahl der Lernnräume an der Uni bestellt ist.

Wie wird man Hochschulpräsident? Was sind die Ihre Aufgaben?

 

Inwiefern können Sie sich zur Wohnungsnot in Mainz äußern? Wie gelingt es Ihnen die  Nähe zu Studenten zu wahren?

 

Können Sie die Abgabefristen von Hausarbeiten beeinflussen? Kann man mehr Lernräume an der Uni einrichten?