Musical Inc. mit Big Fish – Kritik

© Peter Harbauer

Die Hochschulgruppe Musical Inc. aus Mainz, ist auch dieses Jahr mit einer neuen Produktion zurück. „Big Fish“ heißt das neue Stück. Marie Friedl und Florian Mahlberg bringen die Musical Adaption des eigentlichen Romans von Daniel Wallace als Regisseure in den P1. Aufgeführt wird „Big Fish“ vom 02.06. bis zum 17.06.2017. Alle weiteren Informationen und Probenfotos bekommt ihr auch deren Homepage: musicalinc.de

präsentiert von Kimon Schanze

Findest du das Studium an der JGU stressig?


Eine Studie im Auftrag einer großen Krankenversicherung hat herausgefunden, dass Studierende sehr gestresst sind. Trifft das auch auf euch zu?

Wir haben nachgehakt.

präsentiert von Christopher Schulte-Holtey

Campusradio Mainz ist jetzt ein Verein!

 

IMG_2037

Der erste Vorstand des Campusradio Mainz e.V.: (v.l.n.r.) Schatzmeisterin Maja Davydov, 1. Vorsitzende Simone Matheis, 2. Vorsitzende Lea Utz

Es ist vollbracht: Das Campusradio Mainz wurde vergangenen Dienstag, den 03. Mai, ein gemeinnütziger Verein. Im Senatssaal der Naturwissenschaftlichen Fakultät wurde der Verein mit 30 Mitgliedern feierlich gegründet. Damit etablieren wir uns nicht nur weiter auf dem Campus der Uni Mainz, sondern wollen auch unsere Tätigkeit als Hochschulradio ausbauen – mit dem Ziel ein Rund-um-die-Uhr Radio mit eigenem Stream zu werden. Auf diese Arbeit freuen sich sowohl die Chefredakteurinnen und Vereinsvorsitzenden Simone Matheis und Lea Utz, als auch alle Mitglieder unseres Campusradios!

Musical Inc. präsentiert: Frankenstein Junior

musicalinc-gruppenfoto„Frühlingserwachen“, „Side Show“ oder „Curtains – Vorhang auf für Mord“. Das sind nur drei der Musicals, die die Musical Inc. in den letzten Jahren aufgeführt hat. Die Musical Inc. wurde 1993 von Studenten der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz gegründet und ist seit 2008 auch ein eingetragener Verein. In diesem Jahr hat die Musical Inc. wieder ein neues Musical inszeniert: „Frankenstein Junior“. Das ist eine Komödie von Mel Brooks nach seinem gleichnamigen Film von 1974. Viele Frankenstein-Klassiker der 30er und 40er Jahre haben ihn beeinflusst. 2007 wurde „Frankenstein Junior“ am Broadway erstmals aufgeführt. Jetzt hat es das Musical auch an die Johannes Gutenberg-Universität nach Mainz geschafft. Mehr darüber erfahrt ihr in Sabrinas Bericht.

Nach der Premiere hat Sabrina noch die beiden Hauptdarsteller Vinzent Grimmel und Laura Heinz zum Interview getroffen. Die beiden haben in „Frankenstein Junior“ Dr. Frederick Frankenstein und Inga gespielt.

präsentiert von Sabrina Holitzner