Politische Sprechstunde: Der Landesbeauftragte für Migration und Integration Miguel Vicente

Nicht von Flüchtlingswellen, sondern von Nachrichten über Flüchtlingswellen werden wir seit Wochen überflutet. Wir hören von einer europäischen Krise, von einer humanitären Katastrophe, von Herausforderungen und Verantwortung, von einer warmherzigen oder irrsinnigen Kanzlerin, von neuen Grenzzäunen und ab und zu auch von überwältigender Solidarität.
Einige wichtige Fragen bleiben allerdings oft unbeantwortet. Wir haben Miguel Vicente, den Landesbeauftragten für Migration und Integration in RLP, eure Fragen gestellt.

Wer ist Miguel Vicente?

 

Worin sehen Sie die größten Problemfelder in der Integration und dem neuen Flüchtlingszustrom?

 

Was läuft in RLP momentan besonders gut in Flüchtlingspolitik?

 

Was berichten die Flüchtlingshelfer vor Ort?

 

Was können wir Studenten tun, um den Flüchtlingen zu helfen?

 

Behindert die Bürokratie die Hilfsbemühungen der Leute?

 

Hat sich ihr eigener Migrationshintergrund auf ihre politischen Einstellunngen oder ihr Handeln ausgewirkt?

 

Wie schätzen Sie die Entwicklung der Flüchtlingssituation in RLP in den nächsten fünf Jahren ein?