City Light Thief im Interview

Benni und Brinko von City Light Thief mit Sara
Datum: 11. Juni \\ Uhrzeit: 18.30 \\ Ort: Club Circus Maximus in Koblenz \\ genauer: im Keller - Soundcheck der Band City Light Thief
Es war laut und fast menschenleer, bis auf die Band auf der Bühne, Tontechniker und einige Mitarbeiter, die fleißig Bierkästen hinter der Bar deponierten. Zeit genug, sich einen ersten Live-Eindruck von City Light Thief zu verschaffen. Hier und da musste noch am Sound herumgeschraubt werden, doch das, was man hörte, klang vielversprechend - und laut. Kurz danach schnappte sich Sara Sänger Benjamin und Bassisten Bringo für ein Interview. Was dabei alles offenbart wurde, hört ihr hier:

„Die Nerven“ im Interview

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Stuttgart – die Maultaschen- und Mercedes-Stadt im Ländle – gilt in Musik-Fachkreisen als „neues Seattle“ in Deutschland. Die Stadt ist inzwischen der Indie-Rock- und Post-Punk-Knotenpunkt der Bundesrepublik. Dafür gibt’s vor allem drei Gründe: Max Rieger, Julian Knoth und Kevin Kuhn. Zusammen sind sie „Die Nerven“, die beste Live-Band im ganzen Land, so heißt es auch von Seiten der begeisterten Musikpresse. In Hallen, Clubs und Kellern dröhnt ihr energetischer, düsterer Sound - mit etwas Bier ein musikalisches Erweckungserlebnis. Raphael hat mit Julian über seine Vorbilder, Punk-Attitüden, Träume und - in gebotener Kürze - über unsere verlorene Generation gesprochen.

präsentiert von Raphael Rönn