Filmreview: American Honey

American Honey erzählt die Geschichte von Star, die sich einer Gruppe von Zeitschriftenverkäufern anschließt und quer durch die USA reist. Dabei lernt sie nicht nur das Land, sondern sich selbst und die große Liebe kennen.

präsentiert von Eduard Führus

Sneak Freaks: Trumbo

Jay Roach veröffentlicht mit seinem Drama Trumbo 2015 einen Film, der die Geschichte kommunistischer Drehbuchautoren in den 50er Jahren aufarbeitet. Bryan Cranston kämpft als Dalton Trumbo für sein Recht, trotzdem weiterschreiben zu dürfen. Dafür zieht er gegen Amerika vor Gericht und riskiert damit seine Familie und seinen Besitz.

 
Präsentiert von Debora Oeming

 

Zum Trailer

Die SneakFreaks und… Ich und Earl und das Mädchen

Am Montag gab es in der Sneak Preview "Ich und Earl und das Mädchen" zu sehen, wo der Teenager Gregg versucht möglichst unsichtbar sein letztes Jahr an der Highschool zu verbringen. Als ihn seine Mutter dazu zwingt, sich mit der an Leukämie erkrankten Rachel zu treffen, erschwert dies sein Vorhaben, denn es entsteht eine nach Außen klar wahrnehmbare Freundschaft zwischen den Beiden. Nicht zu vergessen ist außerdem sein bester Freund und „Arbeitskollege“ Earl, mit dem er schon seit ihren Kindertagen Kurzfilme dreht. Ihr neuester Projekt ist ein Film für Rachel.

präsentiert von Timo Schumacher

 

 

Die SneakFreaks und… Steve Jobs

Apple ist eine der wertvollsten Marken unserer Zeit. Und selbst vier Jahren nach seinem Tod ist und bleibt für viele Steve Jobs das Gesicht dieser Marke. Sowohl beruflich als auch privat hatte er jedoch mit vielem zu kämpfen. Im Film von Danny Boyle, der am 12. November in den deutschen Kinos startet, erhält man einen Einblick in seine berufliche und private Welt.
In der Sneak-Preview hat die Filmredaktion den neuen Streifen unter die Lupe genommen.
präsentiert von Maja Davydov mit Unterstützung von Irene Brischkowski

 

Die SneakFreaks und… Boy7

FilmredDass deutsche Filme sich nichts trauen oder weniger ambitioniert sind, kann man glauben oder nicht.
Özgür Yildrim (Chiko) hat sich an den Bestseller von Mirjam Mous herangewagt und einen Thriller mit experimentellen Einstellungen, kühlen Bildern und einigen Wendungen erschaffen.
Es geht um einen jungen Mann (David Kross), der ohne Erinnerung erwacht. Er wird von der Polizei gejagt wegen angeblichen Mordes. Mit Hilfe seiner aufgeschriebenen Notizen und einer jungen Frau (Emilia Schüle) mit gleichem Problem will er die Erinnerungen auffrischen.
In Rückblenden erfahren wir von seinem Talent als Hacker und der Besserungsanstalt Kooperation X. Dass dort etwas nicht stimmt, merkt er sehr bald und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit…
Ob der Film für euch einen Gang ins Kino wert ist, hört ihr unserem Beitrag.

präsentiert von Irene Brischkowski

 

Die SneakFreaks und… Für immer Adaline

IMG_5816

Viele Menschen wären gern ewig jung. Aber was würdest du tun, wenn du von heute auf morgen einfach nicht mehr altern würdest? Wie würdest du dich fühlen, wenn du weißt, dass alle die du liebst sterben werden, nur du nicht?

Für immer Adaline erzählt die Geschichte von Adaline Bowman, einer Frau die seit einem Unfall nicht mehr altert. Eine Tatsache, die sie für sich behält. Aus Angst. Ständig wechselt sie Standort und Identität. An ein Liebesleben wagt sie nicht zu glauben, bis sie den charmanten Ellis trifft.

In den Hauptrollen tummeln sich unter anderem Blake Lively (Gossip Girl / Green Lantern) als Adeline, Michiel Huisman (Game of Thrones / World War Z) als Ellis und Harrison Ford als Ellis Vater William.

präsentiert von Jannis Tirakis