Umfrage der Woche

Wie stimmt ihr euch auf den Herbst ein?

Die Uhr wurde im letzten Oktoberwochenende umgestellt. Der November ist da. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Und es wird kälter. Spätestens wenn die Bäume bunt erstrahlen oder das Laub die Straußen säumt, wissen wir: Es ist Herbst..

Wie Studenten sich auf den Herbst/darauf einstimmen, hat Irene für euch nachgefragt.

präsentiert von Irene Brischkowski

Was ist der Siebenschläfertag?

Am 27. Juni ist der Siebenschläfertag - einer alten Bauernregel zufolge soll dieser Tag das Wetter für die kommenden sieben Wochen bestimmen. Gewitter und Regen gelten da als schlechtes Zeichen...

präsentiert von Joana Keip

Was feiern wir an Fronleichnam?

Feiertage tragen ihren Namen zurecht! Beispiel Fronleichnam. Aber wissen wir Studis überhaupt, warum wir frei haben und feiern dürfen? Janine war auf dem Campus unterwegs, um euch zu fragen, was an Fronleichnam eigentlich gefeiert wird.

präsentiert von Janine Arendt

Kein AStA-Sommerfest?


Explodierende Kosten, Unmengen Müll und Schmiererein, kein diesjähriges Orga-Team – die Gerüchte um die Absage des diesjährigen AstA-Sommerfestes sind vielseitig wie auch vermutlich wahr.

In einer offiziellen Pressemitteilung von Anfang April auf Facebook heißt es u.a.: Der AStA bedauert, dass es somit in diesem Jahr kein AStA-Sommerfest geben wird, will jedoch darauf hinweisen, dass aufgrund der Planungsschwierigkeiten in diesem Jahr eine Ausrichtung dem verantwortungsbewussten Umgang mit Geldern der Studierenschaft zuwiderlaufen würde.
Quelle Facebook

Ein harter Schritt. Irene hat mal auf dem Campus nachgefragt, was die Studis von der Absage des AstA-Sommerfestes halten.

präsentiert von Irene Brischkowski

Welche Tipps hast du für Erstis zum Semesterstart?

Das Semester hat begonnen. Das heißt natürlich: Jede Menge neue Erstis. Venezia und Christopher haben sich mal auf dem Campus umgehört und die älteren Semester gefragt, was sie den Erstis als Tipps mit auf den Weg geben können.
Was dabei rausgekommen ist, hört ihr hier!

präsentiert von Venezia Renner und Christopher Schulte-Holtey

Frei am 1. Mai – Warum eigentlich?

Verkürzte Woche, Montag war frei, was war da eigentlich los? Welcher Feiertag, was feiert man da denn?

Hat seinen Ursprung in den USA. Zur Zeit der Industrialisierung wollten die Arbeiter eine Verkürzung ihrer Arbeitszeit durchsetzen. 1. Mai 1886 fand der Generalstreik dann statt.

Ab 1933 wird er dann auch in Deutschland unter den Nationalsozialisten zum gesetzlichen Feiertag. Nach Ende des zweiten Weltkrieges wird dieser von den Alliierten bestätigt.

präsentiert von Lukas Armbrust