Wahlkampf

Kommentar: Besser Mist als nichts – Zur Not muss die SPD in die Opposition

Bis zur nächsten Bundestagswahl ist es noch lange hin. Erst im Herbst 2017 wird wieder gewählt. Bundeskanzlerin Merkel will sich im Dezember äußern, ob sie wieder antreten möchte. Und ihr Herausforderer? Der fehlt weit und breit.
SPD-Parteichef Sigmar Gabriel möchte eine parteiinterne Kampfkandidatur, um zu klären, wer Kanzlerkandidat wird. Eine kluge Entscheidung? Unser Redakteur Tim Niendorf kommentiert.

präsentiert von Tim Niendorf